Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Ergebnisse und Erfahrungen der LINKEN als Regierungspartei - zu Gast bei Senioren aus Frankfurt/Oder

Heute bin ich bei einer Diskussionsrunde im Rahmen der 26.Seniorenwoche in Frankfurt/Oder. Ich berichte über Ergebnisse und Erfahrungen der LINKEN als Regierungspartei. Viele Fragen bewegten die Senior*innen, so unter anderem auch der Umgang mit AfD. Auch Fragen zur Pflege spielten eine große Rolle und eine Deckelung der Heimkosten wurde gefordert. Derzeit gibt es in Brandenburg 600.000 Bürger*innen über 65, davon sind 154.000 pflegebedürftige Senior*innen, bis 2040 werden es 800.000 sein. Wann ist man alt? Die Gruppe der Senioren ist breit gefächert und es muss auf die unterschiedlichen Bedürfnisse eingegangen werden. Leben, Wohnen und lebenslanges Lernen sind nur drei Punkte, die man nicht vergessen darf. Wir als LINKE werden die Pflegeoffensive voran treiben, wollen ein Seniorenmitbestimmungsgesetz einführen, werden die Seniorenbeiräte stärken und fordern einen hauptamtlichen Landesseniorenbeauftragten.